Kinder mit Wahrnehmungsstörungen im Schulalltag - Kompaktseminar

Kinder mit Wahrnehmungsstörungen im Schulalltag - Kompaktseminar

Normaler Preis
€85,00
Sonderpreis
€85,00
Normaler Preis
Ausgebucht
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Die Wahrnehmungsverarbeitung spielt eine wichtige Rolle im Schulalltag. Nicht alle Kinder sind neurotypisch und dazu in der Lage, Reize effektiv zu filtern und zu verarbeiten. Aus diesem Grund entsteht für betroffene Kinder schnell eine kaum zu ertragende Reizüberflutung. Insbesondere Kinder mit ADHS und Autismus-Spektrum-Störungen sind hiervon betroffen und neigen dazu, in ihrer Überlastung mit herausfordernden Verhalten zu reagieren. Dabei reicht es, wenn begleitende Personen oder Lehrkräfte ein Grundverständnis für die besondere Wahrnehmung betroffener Kinder haben, um diese spürbar zu entlasten.

Des Weiteren bekommen Teilnehmende im Rahmen eines Experiments die Möglichkeit, selbst an die Grenzen ihrer Wahrnehmungsverarbeitung zu gelangen.

Um einen guten Übergang in den Praxisalltag zu ermöglichen, werden wir uns alle Wahrnehmungsbereiche unter dem Augenmerk möglicher Störfaktoren aus der Umwelt ansehen. Daraus werden wir zielführende Handlungsstrategien ableiten, die sofort in die Praxis übernommen werden können.


Inhalte

  • Grundlagen der Wahrnehmung
  • Wahrnehmungsverlauf
  • Störungen in der Wahrnehmung
  • Symptome bei Reizüberflutung
  • Praxisorientierte Lösungsstrategien

 

Anstehende Seminare

Online (live) - 20.09.2023 (Seminar-Nr. 23.09.70)

Zeitraum und Ort

Mi., 20.09.2023 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Pädiko Akademie Online (live), Online (live)

Leitung

Timo Warnholz

Online (live) - 22.09.2022 (Seminar-Nr. 22.09.133)

Zeitraum und Ort

Do., 22.09.2022 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Pädiko Akademie Online (live), Online (live)

Leitung

Timo Warnholz