Spiel- und Bewegungsräume sind Bildungsräume  - Kompaktseminar

Spiel- und Bewegungsräume sind Bildungsräume - Kompaktseminar

Normaler Preis
€85,00
Sonderpreis
€85,00
Normaler Preis
Ausgebucht
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Statt den Kita-Alltag zu verschulen, sollte Kindern von heute zurückgegeben werden, was ihnen von Natur aus gehört – Kindheit und damit die Möglichkeit zum freien Spiel. Relevante wissenschaftliche Untersuchungen von Verhaltensbiologen in Bezug auf die Tier- wie auf die Menschenwelt zeigen, dass alle Lebewesen auf spielerische Weise beginnen, sich ihre Lebenskompetenzen zu erwerben. Bildung ist immer Selbst-Bildung. Im Kita-Alltag hat Bildung ihren natürlichen Ort im freien Spiel der Kinder mit allen Sinnen. 


In der Rückbesinnung auf die Bedeutung des freien Spiels für das Lernen aus Sicht der

  • Psychomotorik (mit Bezug auf die Kleinkindpädagogik von Emmi Pikler sowie auf die Spiel- und Bewegungsarbeit Elfriede Hengstenbergs)
  • Neurobiologie (mit Bezug auf die Evolutionspädagogik)
  • Rechte des Kindes (mit Bezug auf die Kinderrechtskonvention der UNO)

soll (interaktiver Vortrag, Film, Literatur etc.) wieder bewusst gemacht werden, worauf Kinder ein Recht haben und was sie wirklich brauchen, um gesund (körperlich, geistig und sozial fit) aufzuwachsen bzw. um beim Eintritt in die Schule über Lebens- und Schulkompetenz zu verfügen.

 

Anstehende Seminare

Webinar - 16.05.2023 (Seminar-Nr. 23.05.01)

Zeitraum und Ort

Di., 16.05.2023 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Pädiko Akademie Webinar, Webinar

Leitung

Peter Fuchs

Webinar - 19.04.2022 (Seminar-Nr. 22.04.21)

Zeitraum und Ort

Di., 19.04.2022 von 17:00 bis 20:00 Uhr
Pädiko Akademie Webinar, Webinar

Leitung

Peter Fuchs