Systemisches Denken und Arbeiten

Systemisches Denken und Arbeiten

Normaler Preis
€175,00
Sonderpreis
€175,00
Normaler Preis
Ausgebucht
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

In diesem Seminar wird zunächst der Grundbaustein Systemischer Theorie vorgestellt. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Thematisierung des systemischen Menschenbildes und die daraus resultierende Haltung für die Führung von Mitarbeiter:innen und die Begleitung der Eltern und ihrer Kinder.

Systemisches Denken und Arbeiten zeichnet sich aus durch ein allgemeines wissenschaftliches Programm/Paradigma und keine in sich abgeschlossene Theorie. Systemisches Denken und Arbeiten beinhaltet u.a.:

  • Rekursivität statt Kausalität
  • Selbst-Expertentum
  • Beschreibung statt Zuschreibung
  • Ressourcen und Ziele
  • Wertschätzung
  • Subjektive Wirklichkeiten
  • Kontextbezogenheit und Wechselwirkungen


Seminarinhalte

  • Systemisches Menschenbild
  • Systemische Haltung
  • Selbstfürsorge
  • Systemische Methoden
  • Auswirkungen auf Mitarbeiter:innen, Eltern und Kinder


Hinweis

Das Seminar will Teilnehmer:innen für das systemische Denken und Arbeiten sensibilisieren, eine Vertiefung des Themas erfordert eine entsprechende Weiterbildung. Siehe auch Fachkraft für systemische Arbeit in der Pädagogik (Zusatzqualifikation).

 

Anstehende Seminare

Hamburg - 30.06.2022 (Seminar-Nr. 22.06.47)

Zeitraum und Ort

Do., 30.06.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko Akademie im Betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43 , 22769 Hamburg

Leitung

Franziska Krömer

Hamburg - 14.06.2023 (Seminar-Nr. 23.06.16)

Zeitraum und Ort

Mi., 14.06.2023 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko Akademie im Betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43 , 22769 Hamburg

Leitung

Franziska Krömer