Wahrnehmende Beobachtung – Ausgangspunkt für sinnvolles pädagogisches Handeln

Wahrnehmende Beobachtung – Ausgangspunkt für sinnvolles pädagogisches Handeln

Normaler Preis
€145,00
Sonderpreis
€145,00
Normaler Preis
Ausgebucht
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Jedes Kind ist Gestalter seiner eigenen Welt und macht individuelle Erfahrungen. Jede Ausdrucksform hat ihre Berechtigung. Wahrnehmendes Beobachten ist ein prozessorientiertes Verfahren zur Beobachtung und Dokumentation und die Voraussetzung, sowohl der kindlichen Perspektive als auch der Perspektive des Beobachters Raum zu geben. Das Konzept der Wahrnehmenden Beobachtung nach Professor Gerd E. Schäfer unterstützt Fachkräfte, effektiv pädagogisch tätig werden, um Kinder zu begleiten und zu verstehen.


Inhalte

  • Die besondere Qualität dieser Beobachtungsform
  • das Bildungsverständnis der Wahrnehmenden Beobachtung
  • Positive Wirkung auf den Kontakt zu den Kindern 
  • Dokumentation der Wahrnehmenden Beobachtung 
  • Wie geht es nach der Beobachtung weiter?

Darüber hinaus gibt es genügend Zeit für Fragen und Diskussionen. 

 

Qualifikationen und Zusatzqualifikationen

Dieses Seminar ist Bestandteil folgender Qualifikationen und Zusatzqualifikationen:

 

Anstehende Seminare

Online (live) - 23.03.2023 - 8 UE (ganztägig) (Seminar-Nr. 23.03.177)

Zeitraum und Ort

Do., 23.03.2023 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko Akademie Online (live), Online (live)

Leitung

Katharina Brieger

Online (live) - 25.09.2023 - 8 UE (ganztägig) (Seminar-Nr. 23.09.158)

Zeitraum und Ort

Mo., 25.09.2023 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko Akademie Online (live), Online (live)

Leitung

Katharina Brieger