Fachkraft für Systemische Arbeit in der Pädagogik
Fachkraft für Systemische Arbeit in der Pädagogik
Fachkraft für Systemische Arbeit in der Pädagogik
Fachkraft für Systemische Arbeit in der Pädagogik

Fachkraft für Systemische Arbeit in der Pädagogik

€790,00


Diese Zusatzqualifikation wird in folgenden Varianten angeboten:

1. Vollständig Online (live)
2. Vor Ort: Hamburg, Kiel, München oder Berlin
3. Hybrid (Online + bis zu 20 UE vor Ort): Hamburg, Kiel, München oder Berlin

Die Zusatzqualifikation zur Fachkraft für Systemische Arbeit in der Pädagogik ist modular aufgebaut. Ein Einstieg ist somit jederzeit und auch ortsunabhängig möglich.

Alle Module werden als Präsenzmodule in Kiel angeboten sowie als Onlinemodule. Du hast somit maximale Flexibilität bei der Terminlegung und der Auswahl des Seminarformats. Online- und Präsenzformate sind kombinierbar.

ADie Anforderungen im pädagogischen Arbeitsalltag werden für Leitungskräfte und Mitarbeiter:innen einer Organisation immer größer und komplexer. Der systemische Ansatz ist ein geeignetes Instrument, um gegenwärtige und zukünftige Themen lösungs- und zielorientiert zu gestalten. Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber dem Kind und seiner Familie sind Grundlage systemischer Arbeit, um familiäre Ressourcen und die Vielfalt individueller Potentiale zu nutzen. Ziel dieser Fortbildungsreihe ist es, Handlungsmöglichkeiten und Grenzen der jeweiligen pädagogischen Arbeitsaufträge systemisch zu reflektieren.

Inhalte sind unter anderem:

  • Was sind Systeme?
  • Zugehörigkeit, Ordnung und Ausgleich in Familie und Organisationen
  • Menschenbild und Haltung systemischer Arbeit
  • Die Grundlagen generationsübergreifender Sichtweisen
  • Lösungs- und zielorientiertes Arbeiten
  • Methoden der systemischen Arbeit
  • Systemische Arbeit in der pädagogischen Praxis
  • Reflektion der eigenen Handlungsstrategien und Arbeitsaufträge mit der eigenen Herkunftsgeschichte

Weitere Informationen